Wir helfen Ihnen, Eltern zu werden!

MIKRO-TESE

 

ÜBER MIKRO-TESE

Meine Frau und ich wünschen uns ein Kind. Die Untersuchung zeigte, dass ich keine Spermien in der Samenflüssigkeit habe. Was heißt das für mich? Bedeutet es, dass ich keine eigenen Kinder zeugen kann? Gibt es eine Behandlungsmöglichkeit? Wie geht es jetzt weiter?

Wenn beim Mann Spermien in der Samenflüssigkeit fehlen (Azoospermie), können Kinder auf natürlichem Weg nicht gezeugt werden. Der unerfüllte Kinderwunsch kann die Ursache für einen hohen Leidensdruck bei den betroffene Paare sein. Auch kann der unerfüllte Kinderwunsch die Beziehung stark belasten.

Oft ist die Entnahme von Spermien direkt aus dem Hodengewebe mittels einer Operation (TESE) die einzige Möglichkeit für den betroffenen Mann, leiblicher Vater zu werden. Die Spermien aus dem Hodengewebe können für eine künstliche Befruchtung (ICSI) verwendet werden.

Die Wahrscheinlichkeit, bei einer Azoospermie Spermien im Hoden zu finden, kann erhöht werden, wenn die Operation unter einem OP-Mikroskop (mikro-TESE) durchgeführt wird. Die Spermienbildung (Spermatogenese) ist insbesondere bei Vorliegen einer Azoospermie ungleich auf den Hoden verteilt. Mit der einfachen (konventionellen) TESE wird das Gewebe zufällig irgendwo aus dem Hoden zufällig entnommen. Die mikro-TESE bietet die besondere Möglichkeit, bei einer bis zu 20-fachen Vergrößerung Stellen mit der höheren Wahrscheinlichkeit für das Auffinden von Spermien zu bestimmen und diese gezielt zu entnehmen. Viele wissenschaftliche Untersuchungen haben eine höhere Spermienfindungsrate der mikro-TESE gegenüber der konventionellen TESE gezeigt. In den Europäischen Leitlinien der Urologie (EAU-Guidelines) und den US-amerikanischen Leitlinien der Reproduktionsmedizin (ASRM-Guidelines) wird die mikro-TESE als die erfolgsversprechendste operative Therapie bei einer Azoospermie aufgrund einer Spermienbildungsstörung im Hoden (nicht-obstruktive Azoospermie) bewertet. 

Wir führen die mikro-TESE unter dem modernsten Op-Mikroskop Leica-Provido durch, das erst 2019 erschien. Die modernste Optik und die Xenon- sowie LED-Beleuchtungen sorgen für besonders gute intraoperative Sichtverhältnisse.

 

DR. MED. IVAN HOFFMANN

  • Facharzt für Urologie 

  • Zusatzbezeichnung Andrologie

  • Clinical Andrologist der European Academy of Andrology

  • Sekretär und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Andrologie (DGA)

  • Leiter der Andrologie im Kinderwunschzentrum Dr. Hoffmann

  • Medizinischer Direktor von Elexial Heilkunde Deutschland

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)

  • Europäische Gesellschaft für Urologie (EAU)

  • Deutsche Gesellschaft für Andrologie (DGA)

  • Europäische Gesellschaft für Andrologie (EAA)

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie in der Medizin (DEGUM)

 

WIR HABEN FÜR SIE ANTWORTEN AUF DIE HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN VORBEREITET.

Sollten Sie nachstehend die von Ihnen gesuchte Antwort nicht finden,

nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir freuen uns auf Sie! Bitte vereinbaren Sie

einen Termin in unserem Zentrum. 

Kontakt

Bölschestraße 62
12587 Berlin

+4915738498076

ivan.hoffmann@outlook.de

  • Kinderwunschzentrum Mikro-TESE Instagram

© 2020 Dr. Hoffmann. Alle Rechte vorbehalten.